Mathias Knorr | Facebook | Jungenschaft Puma | CVJM Künzelsau | EJW Künzelsau | Feuerwehr Künzelsau

Mathias Knorr

Spiele » Bewegungsspiele

Übersicht

Kennenlernspiele | Eisbrecher | Fangspiele | Spiele mit dem Softball | Spiele zum Auspowern

 
Spiele » Bewegungsspiele » Kennenlernspiele

Schlag auf Schlag

Die Spieler sitzen im Stuhlkreis, ein Spieler steht in der Mitte. Der Stuhlkreis hat daher einen freien Platz. Der Spieler in der Mitte hat die Aufgabe, sich auf den leeren Stuhl zu setzen. Dies kann der Spieler verhindern, der rechts vom freien Stuhl sitzt, indem er einen beliebigen Namen aus der Gruppe ruft, bevor sich der Spieler aus der Mitte gesetzt hat. Der genannte Spieler nimmt nun auf dem freien Stuhl Platz, wodurch ein neuer Stuhl frei wird. Geling es dem Spieler aus der Mitte sich zu setzen, bevor der nächste Name genannt wurde, so muss derjenige, der nicht schnell genug einen Namen gerufen hat, in die Mitte. Die Namen der letzten beiden Rufenden sind tabu.

Zeitungsschlagen

Die Spieler sitzen im Kreis. Ein Spieler steht in der Mitte. Er bekommt eine aus Zeitungsblättern zusammengelegte Rolle in die Hand. Der Spielleiter ruft einen Namen. Nun muss der Spieler in der Mitte versuchen, der genannten Person mit der Zeitung aufs Knie zu schlagen, bevor der Genannte einen neuen Namen ruft. Schafft er dies, so darf er dessen Platz einnehmen und der eben genannte kommt in die Mitte. Die Namen der letzten beiden Rufenden sind tabu.

Variante: Wenn sich alle schon sehr gut kennen, können vor Spielbeginn auch Fantasienamen (Bibelpersonen, Asterix-Figuren, …) gezogen und vorgelesen werden.